logo_mario_heise

Spannung, Spiel und Sponsoring 2008

St. Marien gewinnt Turnierpremiere vom Heise-Soccer-Cup 2008

12.09.2008

fussball

Langeln. Eine gelungene Premiere feierte der 1. Heise-Soccer-Cup für Freizeitfußballteams. 14 Mannschaften wetteiferten auf der " Werner-Bartels-Sportanlage " des TSV Langeln um den Turniersieg. Bereits in den Vorrundenspielen kristallisierten sich einige Teams als heiße Anwärter auf den Siegerpokal heraus, entsprechend knapp verliefen die Spiele in der K.o.-Runde. Für das Endspiel qualifizierten sich letztlich das beste Vorrundenteam, Nachterstedt United, und die mit fünf Zählern gerade noch für die Finalrunde qualifizierte Elf von St. Marien Wernigerode. Letztere hatte im Finale die besseren Nerven, Keeper Björn Ahlsleben verwandelte den entscheidenden Neunmeter zum Turniersieg. In der Runde der Tabellenletzten hatte sich ITN Nanovation, wie schon bei der letzten Turnierauflage in Sargstedt, die " Goldene Ananas " gesichert.

Spiel und Spaß für die Kinder sowie eine Tombola, deren Erlös an die Kindertagesstätte Langeln geht, rundeten die gelungene Premiere des Heise-Soccer-Cups ab. Turnierorganisator Mario Heise bedankt sich bei allen fleißigen Helfern, Kuchenbäckern und dem Team von Stefan Marcinkowski für die tolle Unterstützung.